Über mich

Meine Ausbildungen zur Heilpraktikerin, Masseurin und medizinischer Bademeisterin sowie Wildkräuterpädagogin vereinen in optimaler Weise mein Interesse, Menschen ganzheitlich zu begleiten und zu behandeln sowie die Neugier und den behutsamen Umgang mit unserer Natur zu wecken und zu schulen.

Im Alter von 14 Jahren machte ich meine ersten Erfahrungen mit klassischer Homöopathie,  zuerst am eigenen Leib, später als dreifache Mutter homöopathisch behandelter Kinder.
Seither beschäftige ich mich mit dieser wunderbaren Heilmethode. Eine klassische Homöopathieausbildung war daher die logische Konsequenz. Seit 2009 bin ich durch die SHZ (Stiftung Homöopathie Zertifikat) zertifiziert, einem Qualitätssiegel für Klassische Homöopathie, welches ein hohes Qualitätsniveau in der Aus- und Weiterbildung der zertifizierten Therapeut*innen garantiert.

Qualifikationen


  • regelmäßige Weiterbildungen, Arbeitskreise und Supervisionen


Weitere Tätigkeiten:

  • 2001-2003 und 2008-2010: Dozentinnentätigkeit an zwei Heilpraktikerschulen
  • 2006 Ausbildung zur Entspannungstrainerin in der Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach
  • 1989: Ausbildung zur Masseurin und medizinischen Bademeisterin
  • 2003: Ausbildung in Wirbel- und Gelenktherapie nach Dorn
  • 2011: Ausbildung in manueller Lymphdrainage nach Földi
  • 2012: Ausbildung zur Bowen-Therapeutin an der ISBT



Weitere Tätigkeiten:

  • seit 2011 Teilzeitarbeit in einer Physiotherapiepraxis mit den Schwerpunkten Bowen-Therapie und Lymphdrainage



  • 2018-2019: Ausbildung zur Wildkräuterpädagogin an der Gundermannschule in Köln